ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

1. GELTUNGSBEREICH

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten in der zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses aktuellen Fassung für alle Geschäftsbeziehungen zwischen Farmy (im Folgenden: wir bzw. uns) und ihren Kunden (Sie, Ihnen).

Mit der Bestellung der Ware oder Leistung gelten diese Bedingungen als angenommen. Abweichende Bedingungen bedürfen einer schriftlichen Bestätigung von uns.

2. VERTRAGLICHKEIT

Die Darstellung der Produkte im Online-Shop ist kein rechtlich verbindlicher Antrag, sondern stellt nur einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Wenn Sie Produkte lediglich in den „Warenkorb“ legen, gilt dies nicht als verbindliche Bestellung. Eine verbindliche Bestellung für die im Warenkorb enthaltenen Produkte geben Sie erst mit dem Anklicken des „Bestellen“-Buttons auf der Bestellseite ab. Daraufhin senden wir Ihnen unverzüglich per E-Mail eine Vertragsbestätigung zu, mit deren Empfang der Vertrag zustande kommt. Die Annahme erfolgt unter dem Vorbehalt der rechtlichen Zulässigkeit und der Verfügbarkeit der bestellten Ware oder Leistung. Vorübergehend nicht lieferbare Artikel müssen Sie neu bestellen. Die Verfügbarkeitsanzeige im Onlineshop dient als Information, nicht als Lieferbestätigung, sie kann in Ausnahmefällen ungenau sein. Preisschwankungen bei Produkten auf Grund von Ernte- oder Währungsschwankungen sind möglich. Massgeblich ist der zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses angegebene Preis.

3. LIEFERUNG UND VERSANDKOSTEN

Wir werden die von Ihnen bestellte Ware an die in der Bestellung angegebene Adresse schnellstmöglich ausliefern. In Ausnahmefällen kann es sein, dass Produkte nicht lieferbar sind, aber ein anderer Produzent das selbe Produkt in gleicher Qualität (gleiches Gütesiegel) liefern kann. In diesem Falle erhalten Sie eine Informationsemail, welche über den Austausch informiert. Sollten Sie mit dem Austausch nicht einverstanden sein, reicht es uns einfach per email (service@farmy.ch) oder telefonisch zu informieren, dass Sie dies nicht wünschen und wir löschen das Produkt aus Ihrem Warenkorb. Wir sind zu Teillieferungen und Teilleistungen jederzeit berechtigt, sofern diese für Sie zumutbar sind. Sofern Teillieferungen von uns durchgeführt werden, übernehmen wir die zusätzlichen Portokosten. Unsere Tiefkühlprodukte werden in Kühltüten mit Trockeneis ausgeliefert, damit diese auch Tiefgekühlt bei Ihnen ankommen. Dafür wird eine Trockeneispauschale von CHF 5 berechnet. Bei Erhalt von Trockeneisprodukten ist Vorsicht geboten! ‘Handschuhe verwenden! Trockeneis = -78C! Ein direkter Kontakt mit ungeschützter Haut hat ernsthafte Erfrierungen zur Folge. Trockeneis ist kein Spielzeug und ist von Kindern fernzuhalten!’

Mindestbestellwert: CHF 50

A. Kantone Zürich, Zug, Aargau:
Bestellungen von CHF 50 bis CHF 120:

Vormittags

9-11 und 10-12 Uhr: CHF 11.90

9-13 Uhr: CHF 9.90

Abends

17-19 und 18-20 Uhr: CHF 11.90

17-21 Uhr: CHF 9.90

Variabel

9-21 Uhr: CHF 4.90

Bestellungen über CHF 120:

Vormittags

9-11 und 10-12 Uhr: CHF 4.90

9-13 Uhr: gratis!

Abends

17-19 und 18-20 Uhr: 4.90

17-21 Uhr: gratis!

Variabel

9-21 Uhr: gratis!

B. Alle anderen Kantone:
Bestellungen von CHF 50 bis CHF 120: CHF 14.90
Bestellungen von CHF 121 bis CHF 200: CHF 9.90
Bestellungen über CHF 200: gratis!

Für alle Lieferungen gilt der ausgewiesene Preis inkl. der geltenden gesetzlichen Mehrwertsteuer.

Pick-up Points: Die Bestellungen werden dort bis zu 24 Stunden aufbewahrt. Nicht abgeholte Bestellungen müssen bezahlt werden.

4. EIGENTUMSVORBEHALT, RÜCKTRITT VOM VERTRAG

Wir behalten uns das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Bezahlung vor. Verhalten Sie sich vertragswidrig, insbesondere wenn Sie Ihrer Zahlungsverpflichtung trotz einer Mahnung von uns nicht nachkommen, können wir nach einer vorherigen angemessenen Fristsetzung vom Vertrag zurücktreten und die Herausgabe der noch in Ihrem Eigentum stehenden Ware verlangen. In diesem Fall sind wir nach Rückerhalt der Ware zu deren Verwertung befugt. Wir behalten uns vor, bei negativem Ergebnis einer Bonitätsprüfung keinen Vertrag einzugehen.

5. FÄLLIGKEIT UND BEZAHLUNG

Wir akzeptieren nur die Ihnen im Rahmen des Bestellvorgangs jeweils angezeigten Zahlungsarten. Der Kaufpreis sowie ggf. anfallende Versandkosten werden mit Vertragsschluss fällig.

Rechnungen sind, soweit nichts anderes vereinbart, innert 20 Tagen zahlbar. Wir können ohne Angabe von Gründen eine Vorauskasse verlangen. Die Bestellung wird dann nach Zahlungseingang bearbeitet. Unser Partner Byjuno wickelt den Rechnungsprozess für uns ab. Für Kunden, die mit Rechnung gezahlt haben, gelten die AGB von Byjuno: Byjuno

Ersattungen und Pfandgutschriften werden soweit nicht anders vom Kunden gewünscht, auf das Farmy Guthabenkonto erstattet.

Gutscheine werden nur zu den auf dem Gutschein angezeigten Bedingungen eingelöst. Es ist nicht statthaft, ohne vorherige schriftliche Zustimmung von uns Gutscheine bzw. Gutscheincodes zu veräussern. Bei Zahlung mittels eines Gutscheins wird ein etwaiges Restguthaben dem Kundenkonto gutgeschrieben und bei der nächsten Bestellung automatisch angerechnet. Die Kumulation von Aktionen, Gutscheinen und Rabattcodes ist nicht möglich.

6. GEWÄHRLEISTUNG UND HAFTUNG

Sind die gelieferten Waren zum Zeitpunkt des Gefahrübergangs mangelhaft, z.B. Herstellerfehler, oder liegt eine Falschlieferung vor, so sorgen wir wenn möglich für eine Ersatzlieferung. Bei Fehlschlagen der Ersatzlieferung können Sie die Rückgängigmachung des Kaufes verlangen.

Unsere Haftung für eigenes Verschulden sowie das unserer Arbeitnehmer, gesetzlicher Vertreter und Erfüllungsgehilfen beschränkt sich auf Vorsatz.

7. ANSCHRIFTEN

Anbieter und Vertragspartner der Angebote dieser Webseiten:
Farmy AG Buckhauserstrasse 28 8048 Zürich

Anschrift für Rücksendungen:
Farmy AG Buckhauserstrasse 28 8048 Zürich

8. DATENSCHUTZ

Wir verwenden die von Ihnen mitgeteilten Daten zur Erfüllung und Abwicklung Ihrer Bestellung. Eine Weitergabe Ihrer Daten erfolgt an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen, soweit dies zur Lieferung der Waren notwendig ist. Zur Abwicklung von Zahlungen geben wir Ihre Zahlungsdaten an unsere Bank weiter. Eine Weitergabe Ihrer Daten an sonstige Dritte oder eine Nutzung zu Werbezwecken erfolgt nicht. Mit vollständiger Abwicklung des Vertrages und vollständiger Kaufpreiszahlung werden Ihre Daten für die weitere Verwendung gesperrt und nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht. Wir sichern unsere Website und sonstigen Systeme durch technische und organisatorische Massnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen. Trotz regelmässiger Kontrollen ist ein vollständiger Schutz gegen alle Gefahren nicht möglich. Nach dem Bundesgesetz über den Datenschutz (DSG) haben Sie ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten (Art. 8 DSG) sowie ein Recht auf Berichtigung (Art. 5 Abs. 2 DSG). Auskunftsbegehren können auch in elektronischer Form an die zuständige Stelle gerichtet werden. Bei Fragen zur Beschaffung und Bearbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und für Auskunfts- und Berichtigungsanfragen wenden Sie sich an: Tobias Schubert

Sie können unsere Seite besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Wir speichern lediglich Zugriffsdaten ohne Personenbezug wie z.B. den Namen Ihres Internet Service Providers, die Seite, von der aus Sie uns besuchen oder den Namen der angeforderten Datei. Diese Daten werden wir ausschliesslich zur Verbesserung unseres Angebots auswerten und erlauben keinen Rückschluss auf Ihre Person. Personendaten werden nur erhoben, wenn Sie uns diese im Rahmen Ihrer Warenbestellung, bei Eröffnung eines Kundenkontos oder bei der Anmeldung für unseren Newsletter freiwillig mitteilen. Wir verwenden die von Ihnen mitgeteilten Daten ohne Ihre gesonderte Einwilligung ausschliesslich zur Erfüllung und Abwicklung Ihrer Bestellung. Mit vollständiger Abwicklung des Vertrags und vollständiger Kaufpreiszahlung werden Ihre Daten für die weitere Verwendung gesperrt und nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in die weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben. Bei Anmeldung für den Newsletter wird Ihre E-Mail-Adresse für eigene Werbezwecke genutzt, bis Sie sich vom Newsletter abmelden. Die Abmeldung ist jederzeit möglich.

Nach dem Bundesgesetz über den Datenschutz (DSG) haben Sie ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten (Art. 8 DSG) sowie ein Recht auf Berichtigung (Art. 5 Abs. 2 DSG). Darüber hinaus können Sie verlangen, dass Ihre Daten gelöscht werden, soweit diese nicht mehr zur Vertragsabwicklung benötigt werden und auch die Sperrung Ihrer Daten verlangen. Auskunftsbegehren und Sperrungs- bzw. Löschungverlangen können auch in elektronischer Form an die zuständige Stelle gerichtet werden. Bei Fragen zur Beschaffung und Bear-beitung Ihrer personenbezogenen Daten und für Auskunfts- und Berichtigungsanfragen wenden Sie sich an: Tobias Schubert, Farmy AG, Buckhauserstrasse 28, 8048 Zürich, service@farmy.ch

Eine ggf. erteilte Einwilligung zur Erinnerung an nicht abgeschlossene Bestellungen können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

E-Mail-Werbung

Wenn Sie sich zu unserem Newsletter anmelden, verwenden wir die von Ihnen mitgeteilten Daten, um Ihnen den Newsletter zuzusenden. Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie sich vom Newsletter abmelden. Speicherung von Kundendaten Eine ggf. erteilte Einwilligung in die Speicherung Ihrer Kundendaten können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Cookies

Auf verschiedenen Seiten verwenden wir Cookies, um den Besuch unserer Website attraktiver zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer abgelegt werden. Die meisten der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung wieder von Ihrer Festplatte gelöscht (sog. Sitzungs- oder Session-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Computer und ermöglichen uns, Sie bei Ihrem nächsten Besuch wieder zu erkennen (sog. dauerhafte Cookies). Unseren Partnerunternehmen ist es nicht gestattet, über unsere Website Personendaten mittels Cookies zu beschaffen oder zu bearbeiten. Sie können die Speicherung von Cookies in Ihrem Browser verhindern, indem Sie über die Menü- leiste „Extras > Internetoptionen > Datenschutz“ (Internet Explorer) bzw. „Einstellungen > Datenschutz“ (Firefox) die Speicherung und das Lesen von Cookies einschränken oder ausschalten. Bitte beachten Sie, dass Sie gewisse Funktionen unserer Website ohne Cookies nicht nutzen können. Bekanntgabe personenbezogener Daten an Dritte Ihre Daten werden an unsere Lieferunternehmen bekanntgegeben, soweit dies zur Lieferung der Waren notwendig ist. Zur Abwicklung der Zahlung geben wir Ihre Zahlungsdaten an unsere Hausbank weiter. Diese bearbeitet Ihre Daten nur in dem Umfang, in dem wir sie selbst bearbeiten dürften. Darüber hinaus werden Ihre persönlichen Daten nicht an Dritte bekanntgegeben.

Webanalyse mit Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Bonitätsprüfungen und Scoring

Bonitätsprüfungen und Scoring Sofern wir in Vorleistung treten, z.B. bei einem Kauf auf Rechnung, holen wir zur Wahrung unserer berechtigten Interessen gegebenenfalls eine Bonitätsauskunft auf der Basis mathematischestatistischer Verfahren bei einer Auskunftei [optional: Name der Auskunftei] ein. Hierzu übermitteln wir die zu einer Bonitätsprüfung benötigten Personendaten an eine Auskunftei [optional: Name der Auskunftei] und verwenden die erhaltenen Informationen über die statistische Wahrscheinlichkeit eines Zahlungsausfalls für eine abgewogene Entscheidung über die Begründung, Durchführung oder Beendigung des Vertragsverhältnisses. Die Bonitätsauskunft kann Wahrscheinlichkeitswerte (ScoreWerte) beinhalten, die auf Basis wissenschaftlich anerkannter mathematisch-statistischer Verfahren berechnet werden und in deren Berechnung unter anderem Anschriftendaten einfliessen. Ihre schutzwürdigen Interessen werden gemäss den gesetzlichen Bestimmungen berücksichtigt. Sofern wir in Vorleistung treten, z.B. bei einem Kauf auf Rechnung, holen wir zur Wahrung unserer berechtigten Interessen gegebenenfalls eine Bonitätsauskunft auf der Basis mathematischestatistischer Verfahren bei einer Auskunftei ein. Hierzu übermitteln wir die zu einer Bonitätsprüfung benötigten Personendaten an eine Auskunftei und verwenden die erhaltenen Informationen über die statistische Wahrscheinlichkeit eines Zahlungsausfalls für eine abgewogene Entscheidung über die Begründung, Durchführung oder Beendigung des Vertragsverhältnisse. Wir teilen Ihnen gerne auf Nachfrage mit, an welche Auskunfteien wir uns dafür wenden.

Facebook Social Plugins

Auf unserer Website werden sogenannte Social Plugins („Plugins“) des sozialen Netzwerkes Facebook verwendet, das von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA („Facebook“) betrieben wird. Die Plugins sind mit einem Facebook-Logo oder dem Zusatz „Soziales Plug-in von Facebook“ bzw. „Facebook Social Plugin“ gekennzeichnet. Eine Übersicht über die Facebook Plugins und deren Aussehen finden Sie hier: https://developers.facebook.com/docs/plugins Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Facebook her. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und in die Seite eingebunden. Durch diese Einbindung erhält Facebook die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Facebook-Profil besitzen oder gerade nicht bei Facebook eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von Facebook in die USA übermittelt und dort gespeichert. Sind Sie bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch unserer Website Ihrem Facebook-Profil unmittelbar zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den „Gefällt mir“-Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird diese Information ebenfalls direkt an einen Server von Facebook übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden außerdem auf Ihrem FacebookProfil veröffentlicht und Ihren Facebook-Freunden angezeigt. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook: http://www.facebook.com/policy.php Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook die über unseren Webauftritt gesammelten Daten unmittelbar Ihrem Facebook-Profil zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei Facebook ausloggen. Sie können das Laden der Facebook Plugins auch mit Add-Ons für Ihren Browser komplett verhindern, z.B. mit dem „Facebook Blocker“ (http://webgraph.com/resources/facebookblocker/).

Twitter Plugins (z.B. „Twittern“-Button)

Auf unserer Website werden sogenannte Social Plugins („Plugins“) des Mikroblogging-Dienstes Twitter verwendet, der von der Twitter Inc., 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA („Twitter“) betrieben wird. Die Plugins sind mit einem Twitter-Logo beispielsweise in Form eines blauen „TwitterVogels“ gekennzeichnet. Eine Übersicht über die Twitter Plugins und deren Aussehen finden Sie hier: https://twitter.com/about/resources/buttons Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Twitter her. Der Inhalt des Plugins wird von Twitter direkt an Ihren Browser übermittelt und in die Seite eingebunden. Durch die Einbindung erhält Twitter die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Profil bei Twitter besitzen oder gerade nicht bei Twitter eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von Twitter in die USA übermittelt und dort gespeichert. Sind Sie bei Twitter eingeloggt, kann Twitter den Besuch unserer Website Ihrem Twitter-Account unmittelbar zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den „Twittern“-Button betätigen, wird die entsprechende Information ebenfalls direkt an einen Server von Twitter übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden außerdem auf Ihrem Twitter-Account veröffentlicht und dort Ihren Kontakten angezeigt. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Twitter sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Twitter: https://twitter.com/privacy Wenn Sie nicht möchten, dass Twitter die über unseren Webauftritt gesammelten Daten unmittelbar Ihrem Twitter-Account zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei Twitter ausloggen. Sie können das Laden der Twitter Plugins auch mit Add-Ons für Ihren Browser komplett verhindern, z. B. mit dem Skript-Blocker „NoScript“ (http://noscript.net/).

9. KUNDENBEWERTUNGEN

Verfassen Sie für von uns angebotene Produkte eine Kundenbewertung, gewähren Sie uns die ausschliessliche und unbeschränkte Lizenz zu deren weiteren Verwendung. Wir behalten uns vor, eine Kundenbewertung nicht oder nur für einen begrenzten Zeitraum, gekürzt oder geändert anzuzeigen oder wegzulassen.

Kundenbewertungen geben ausschließlich die Meinung der Kunden wieder und stimmen nicht unbedingt mit unserer Auffassung überein.

10. ALKOHOLISCHE GETRÄNKE

Alkoholische Getränke werden nicht an Jugendliche unter 18 Jahren verkauft. Während des Bestellvorgangs hat der Kunde entsprechend zu bestätigen, dass er 18 Jahre oder älter ist. Ist dieses Mindestalter nicht erreicht, so wird das Angebot des Kunden nicht angenommen und es kann kein Vertrag zustande kommen. Der Kunde ist verpflichtet, wahrheitsgetreue Angaben zu seiner Person zu machen. Farmy behält sich das Recht vor, ohne Angabe von Gründen eine Ausweiskopie per Fax oder ähnliche Belege zur Feststellung des Alters einzuverlangen. Sofern Ihre Bestellung Waren umfasst, deren Verkauf Altersbeschränkungen unterliegt, stellen wir durch den Einsatz eines zuverlässigen Verfahrens unter Einbeziehung einer persönlichen Identitäts- und Altersprüfung sicher, dass der Besteller das erforderliche Mindestalter erreicht hat. Der Zusteller übergibt die Ware erst nach erfolgter Altersprüfung und nur an den Besteller persönlich.

11. WIDERRUFSRECHT

11.1 Konsumenten haben das Recht, die Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware zu widerrufen. Der Widerruf ist schriftlich per E-Mail an service@farmy.ch zuzustellen. Für die Wahrung der Frist ist der Zeitpunkt der Absendung des Widerrufs massgebend. Eine Begründung des Widerrufs ist nicht erforderlich.

11.2 Die Ausübung des Widerrufsrechts führt zur Umwandlung des Kaufvertrags in ein Rückabwicklungsverhältnis, wonach die im Rahmen des Kaufvertrags empfangenen Leistungen zurück erstattet werden müssen. Der Kunde muss die erhaltenen Waren mit der Originalverpackung innert 14 Tagen nach Erklärung des Widerrufs an die Farmy AG zurücksenden. Die Kosten für die Rücksendung trägt der Kunde. Für die Wahrung der Frist ist der Zeitpunkt der Absendung der Ware massgebend. Die Rücksendung ist zu richten an:Farmy AG, Töpferstrasse 28, 8045 Zürich

11.3 Nach Eingang der Ware wird der Kaufpreis dem Kunden umgehend zurückerstattet. Vorbehalten bleibt ein Abzug des zu erstattenden Kaufpreises für mögliche Beschädigungen oder übermässige Abnutzung der Ware. Kein Abzug erfolgt, wenn der Wertverlust auf einen zur Feststellung der Art, Beschaffenheit und Funktionstüchtigkeit der Waren notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist. Der Online-Shop kann die Rückzahlung verweigern, bis er die Waren wieder zurückerhalten hat bzw. bis der Konsument den Nachweis erbracht hat, dass er die Waren zurückgeschickt hat, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

11.4 Das Widerrufsrecht ist ausgeschlossen für Waren, die - schnell verderben können oder deren Verfallsdatum überschritten würde - versiegelt sind und aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder aus Hygienegründen nicht zur Rückgabe geeignet sind und deren Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde - die nach der Lieferung aufgrund ihrer Eigenart untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden

12. Hofpass

12.1 KAUF EINER FARMY HOFPASS MITGLIEDSCHAFT
12.1.1 Sie müssen ein Farmy Konto haben, um den Hofpass erwerben zu können und zu benutzen. Wir behalten uns das Recht vor, jede Mitgliedschaft nach eigenem Ermessen zu akzeptieren oder abzulehnen. Ihr Vertrag für den Hofpass tritt in Kraft, sobald Sie eine E-Mail-Bestätigung für Ihre Hofpass Mitgliedschaft erhalten. Sie können Ihre Mitgliedschaft oder die Vorteile dieser Mitgliedschaft nicht übertragen oder abtreten.
12.1.2 Sie akzeptieren und sind sich bewusst, dass der Kauf eines Hofpasses Ihnen Vorteile und Ermäßigungen verschafft, wenn Sie weitere Käufe bei Farmy machen.

12.2 MITGLIEDERBEITRAG, KÜNDIGUNG UND VERLÄNGERUNG
12.2.1 Die Höhe des Mitgliederbeitrags wird auf der Farmy Website zum Zeitpunkt des Kaufs Ihrer Hofpass Mitgliedschaft angezeigt, oder wenn Ihre Mitgliedschaft erneuert wird. Diese Gebühr wird nicht zurückerstattet.
12.2.2 Wenn Sie Ihren Hofpass kündigen möchten, rufen Sie bitte unseren Kundendienst unter 043 300 86 60 an.
12.2.3 Ihre Hofpass Mitgliedschaft wird nach Ablauf der Mindestlaufzeit automatisch um 1 Monat verlängert. Je nach Art der Mitgliedschaft, die Sie erworben haben, auch um 6 oder 12 Monate (ebenfalls nach Ablauf der Mindestlaufzeit). Wir werden Sie 28 Tage vorher per E-Mail kontaktieren (ausser bei den 1 Monats Hofpässen, diese werden automatisch, ohne Erinnerung verlängert) , um Sie an das jeweilige Verlängerungsdatum zu erinnern. Sofern Sie uns vor der automatischen Verlängerung nicht über eine gewünschte Kündigung informieren oder nicht automatisch erneuern möchten, sind Sie damit einverstanden, dass Ihre Mitgliedschaft automatisch erneuert wird und Sie uns dazu ermächtigen, den geltenden Mitgliedsbeitrag von der gespeicherten Zahlungskarte abzuziehen. Ihre erste Anmeldung für den Kauf des Farmy Hofpasses ist eine Genehmigung für uns, diese Zahlungskarte dafür zu verwenden.
12.2.4 Wenn Sie sich vor der Erneuerung für eine Kündigung Ihrer Hofpass Mitgliedschaft entscheiden oder sie nicht automatisch erneuern möchten, wenden Sie sich bitte an unseren Kundendienst unter 043 300 86 60.
12.2.5 Farmy behält sich das Recht vor, die Mitgliedsbeiträge für zukünftige Erneuerungen oder Mitgliedschaften von Zeit zu Zeit zu ändern. Allfällige Änderungen der Gebühren von Hofpass Mitgliedschaften werden erst wirksam, wenn das Ende der jeweiligen Mindestlaufzeit erreicht ist. Darüber werden wir Sie per Email informieren, die Sie 28 Tage vor in Kraft treten der jeweiligen Gebührenänderung erhalten (ausser für die montalichen Hofpässen, hier gibt es keine Erinnerung, sondern diese werden automatisch verlängert). Ihre verlängerte Mitgliedschaft des von Ihnen gewählten Hofpasses bestätigt die uneingeschränkte Akzeptanz dieser Änderungen und der Nutzung Ihrer Zahlungskarte, die wir weiterhin verwenden, um den neuen Mitgliederbeitrag einzuziehen. Wenn Sie nicht mit den Änderungen der Gebühren einverstanden sind, dann müssen Sie Ihre Mitgliedschaft kündigen, indem Sie unseren Kundendienst unter 043 300 86 60 anrufen.
12.2.6 Ihre Hofpass Mitgliedschaft beginnt an dem Tag, an dem Farmy die Aktivierung Ihrer Mitgliedschaft bestätigt und endet am Tag vor dem Tag, an dem Sie ursprünglich Ihre Hofpass Mitgliedschaft erworben haben, es sei denn, ein solches Datum existiert nicht. Wenn dies der Fall ist, dann ist das Verlängerungsdatum der vorherige Kalendertag. Zum Beispiel, wenn Ihre Hofpass Mitgliedschaft am 31. Tag eines Monats erneuert werden sollte, wird sie in einigen Fällen am 30. Tag eines Monats verlängert.

12.3 MITGLIEDERVORTEILE
12.3.1 Durch die Zahlung Ihres Mitgliederbeitrags, berechtigt eine Farmy Hofpass Mitgliedschaft Sie zu:
12.3.2 Lieferungen ohne weitere Kosten
12.3.2.1 Ihre Hofpass Mitgliedschaft garantiert Ihnen kein Zustellungsfenster; wenn ein Zustellungsfenster bei der Farmy Zustellungs-Buchungsseite gefunden wird, wird es für dieses Fenster keine zusätzliche Zustellgebühr geben.
12.3.2.2 Der Hofpass gilt nur für die Art der Lieferungen, die Farmy zum Zeitpunkt der Anmeldung bietet.

12.4 WEITERE INFORMATIONEN
12.4.1 Ihre Farmy Hofpass Mitgliedschaft heisst nicht, dass:
12.4.1.1 Sie eine bestimmte Menge an Produkten von uns kaufen oder eine bestimmte Menge an Lieferungen erhalten müssen.
12.4.1.2 Sie eine beschränkte Menge an Produkten kaufen dürfen oder müssen.
12.4.1.3 alle Produkte vorrätig sind.
12.4.2. Die Hofpass Mitgliedschaft wird durch eine faire Nutzungspolitik abgedeckt, welche nachstehend aufgeführt wird: 12.4.2.1. Sie darf nur von dem genannten Kontoinhaber verwendet werden und ist nicht übertragbar.
12.4.3 Wir werden Hofpass Mitglieder regelmäßig per E-Mails über den Hofpass und seine Verwendung informieren. Dem Erhalt dieser Emails stimmen Sie in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu, wenn Sie sich für die Mitgliedschaft des Hofpasses anmelden.
12.4.4 Wir behalten uns das Recht vor, jederzeit Änderungen oder die Vorteile Ihrer Hofpass- Mitgliedschaft zurückziehen (oder einen Teil davon). Für die Mitgliedschaften mit einer Mindestlaufzeit, werden diese Änderungen erst wirksam, wenn das Ende der jeweiligen Mindestlaufzeit erreicht ist. Darüber werden wir Sie in einer Email, die Sie 28 Tage von einer solchen Änderung erhalten, informieren. Im Falle von Mitgliedschaften ohne Mindestlaufzeit wird Farmy Sie per E-Mail 28 Tage vorher über jede Änderung Ihrer Mitgliedschaft benachrichtigen, bevor sie in Kraft tritt.
12.4.5 Wenn Sie das Gefühl haben, dass eine Änderung bei Ihrem Farmy Hofpass zu Ihrem Nachteil ist, dann kontaktieren Sie bitte über unseren Kundendienst unter 043 300 86 60. Andernfalls wird Ihre Mitgliedschaft unter der Annahme Ihres Einverständnisses mit den Änderungen fortgesetzt und Ihr Recht auf diese Leistungen am Ende der Kündigungsfrist wird eingestellt. Farmy ist nicht für Verluste, die aus Änderungen (Auflösung oder Entziehung von Vorteilen) an den Farmy Hofpass Vorteilen entstehen verantwortlich.
12.4.6 Alle Bestellungen, die Sie über Ihren Farmy Hofpass machen, müssen mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Farmy für den allgemeinen Einkauf auf Farmy.ch vereinbar sein, einschließlich der Mindestbestellanforderungen, nach dem die entsprechenden Hofpass Rabatte abgezogen wurden.
12.4.7 Sie müssen uns darüber informieren, wenn Sie umziehen, damit wir sicherstellen können, dass die Lieferungen an die richtige Adresse geliefert werden.

12.5 KÜNDIGUNG
12.5.1 Farmy behält sich das Recht vor, die Nutzung des Hofpass Service zu überwachen und die Mitgliedschaft (nach vorheriger Ankündigung) zu beenden, wenn es nach eigenem Ermessen der Auffassung ist, dass:
• die Nutzung der Mitgliedschaft gegen die Nutzungsvorschriften verstößt;
• wenn ein Kunde gegen die Vertragsbedingungen des Hofpass oder gegen die allgemeinen Geschäftsbedingungen von Farmy für den Einkauf verstößt; oder
• ein Hofpass Mitglied Verhaltensweisen aufweist, die auf Betrug oder Missbrauch einer Hofpass-Mitgliedschaft schliessen lassen oder unseren Interessen schaden.
Im Falle einer solchen Kündigung durch Farmy gibt es keine Rückerstattung.
12.5.2 Wenn Bestellungen nicht in voller Höhe bezahlt werden oder die Bank die Zahlung des Kunden rückgängig macht, behält sich Farmy das Recht vor, die Erlaubnis eines Kunden weitere Bestellungen bei Farmy aufzugeben so lange zu suspendieren, bis der Restbetrag in voller Höhe bezahlt worden ist. In diesem Fall verfällt die Nutzbarkeit der Mitgliedschaft für die Dauer der Aussetzung und es wird keine Rückerstattung der Hofpass Mitgliedsgebühr oder eine Verlängerung der Dauer der Hofpass Mitgliedschaft geben.
12.5.3 Sie sind in Kenntnis darüber, dass, wenn die Zahlungsart, die wir für Sie in den Akten haben, nicht mehr verfügbar ist (wir also nicht erfolgreich die entsprechende Jahresgebühr abheben können), oder wenn wir keine gespeicherten Kreditkarteninformationen von Ihnen haben, Ihre Mitgliedschaft dann automatisch suspendiert wird. Ihre Mitgliedschaft wird nicht wieder aktiv werden, bis Sie Ihre Kreditkarteninformationen oder Kartendetails ändern oder aktualisieren und die entsprechende Jahresgebühr erfolgreich abgezogen werden kann.
Wenn Ihre Mitgliedschaft ausgesetzt wurde und Sie Mitglied einer monatlichen Hofpass Mitgliedschaft sind, dann werden Ihre monatlichen Erneuerungsdaten über die Mindestlaufzeit und darüber hinaus, sofern anwendbar, gleichbleiben, wenn Ihre Mitgliedschaft wieder aktiv wird. Alle darauf folgenden Aufträge unterliegen den zu diesem Zeitpunkt geltenden Versandkosten von Farmy.
12.5.4 Unser Versäumnis die strikte Einhaltung dieser Bedingungen durchzusetzen oder darauf zu bestehen, stellt keinen Verzicht unserer Rechte diesbezüglich dar.
12.5.5 Farmy behält sich das Recht vor, Verbesserungen oder Änderungen dieser Bedingungen oder Geschäftsbedingungen (auch ohne die Korrektur von Fehlern, Unterlassungen Einschränkung, Ungenauigkeiten oder Zweideutigkeiten und rechtliche oder regulatorische Anforderungen zu erfüllen) jederzeit vorzunehmen. Wenn wir wesentliche Änderungen vornehmen, dann werden wir Sie per E-Mail kontaktieren und 28 Tage von einer solchen Änderung informieren. Wenn eine dieser Bedingungen als unwirksam, nichtig oder aus irgendeinem Grund nicht durchsetzbar angesehen wird, so gilt diese Bedingung als abtrennbar und berührt nicht die Gültigkeit und Durchsetzbarkeit der übrigen Bedingungen.

13. SCHLUSSBESTIMMUNGEN

Es gelten die Bestimmungen des Schweizerischen Obligationenrechts. Zürich ist ausschliesslicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten, die aus einem Vertrag mit Farmy entstehen. Wir behalten uns das Recht vor, die vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit zu ändern. Die jeweils verbindliche Fassung der AGB ist auf www.farmy.ch abrufbar.