Biofarm

Kleindietwil

Biofarm – seit 1972 die Biomarke der Schweiz. Gegründet wurde die Genossenschaft von Hans und Maria Müller, Biobauern der ersten Stunde, zur Vermarktung ihrer eigenen Erfindung: dem Abflammgerät zur giftfreien Unkrautbekämpfung.

Das selbstfahrende Abflammgerät ging zwar bei der ersten Präsentation in Flammen auf, der Optimismus und Durchhaltewille der Genossenschaft blieb jedoch bis heute erhalten. Heute gehören rund 500 Schweizer Bioproduzenten zum Netzwerk von Biofarm, und das Angebot reicht von erstklassigem Obst und Gemüse bis zu sorgfältig verarbeiteten Produkten wie Müesli, Mehl und getrockneten Pilzen.

Die Genossenschaft versorgt Konsumenten mit hochwertigen Produkten und prägt die Biolandschaft Schweiz nachhaltig – unter anderem mit der Entwicklung der landesweiten Richtlinien für Biolandbau oder der Forschung an alternativen Herstellungsmethoden.