Büffelmozzarella mit Smoky Zwiebelsalsa


Das Gericht

Rezept für mindestens 4 Personen.

Dieses Rezept ist ein Highlight des Farmy Popup-Dinner mit Valentin Diem aka ValeFritz, kreativer Pop-Up-Schöpfer und Autor vom «Wood Food» Kochbuch.


Und so wird's gemacht:

Für die Zwiebelpickles die rote Zwiebel in feine Ringe schneiden. Den Zucker mit Essig, Wasser und den Wacholderbeeren aufkochen, dann über die Zwiebelringe giessen und auskühlen lassen. Mindestens 2 Tage zugedeckt im Kühlschrank lagern.

Für die Zwiebelcrème die gelbe Zwiebel in feine Ringe schneiden, dann in einem Topf langsam mit dem Olivenöl karamellisieren. Mit den restlichen Zutaten bis und mit Arvenessig abschmecken, dann durch ein Sieb passieren.

Den Mozzarella auf dem Teller anrichten, etwas karamellisierte Zwiebelcrème darüber geben, dann zuerst mit den eingelegten roten Zwiebeln und danach mit den Sprossen garnieren. Alles mit den Salzflocken bestreuen.


Womit Sie kochen

4 Büffelmozzarella
3 Zwiebel, gelb
4 Rote Zwiebeln
Rote Zwiebelpickles
Himbeeressig
Wachholderbeeren
Zwiebelsprossen

Was Sie noch brauchen

Olivenöl
Salz
Schwarzer Pfeffer
Prise Zucker
Wasser
Arvenessig oder Weissweinessig


 

Büffelmozzarella mit Smoky Zwiebelsalsa

Zutaten:

  • Bio Olivenöl extrafein, 250ml (1 Flasche)
  • Bio Balsamico bianco, 250ml (1 Flasche)
  • Bio Zwiebeln, 500g (2 Beutel)
  • Bio Zwiebeln rot (1 kg)
  • Bio Büffelmilch Mozzarella, 100g (4 Becher)
  • Sprossen Zwiebel, 100g (1 Beutel)
  • Luzerner Balsamessig Himbeer, 200ml (1 Flasche)
  • Wacholderbeeren ganz, 80g (nicht verfügbar)

Details

Dauer:

30 Minuten

Schwierigkeitsgrad:

Normal

Zutaten für dieses Rezept


Kundenmeinungen (0)