Imkerei Stefan Bernet

Gommiswald

Imker Stefan Bernet, geboren im Jahre 1978, entschied sich 2009/2010 den Imkergrundkurs zu absolvieren, anschliessend begann er mit 12 Bienenvölkern zu imkern und erweiterte stetig seinen Betrieb.

Heute imkert Stefan mit knapp 80 Bienenvölker der einheimische Bienenrasse Dunkle Biene, Apis mellifera mellifera, welche auch von ProSpecieRara geschützt wird. Im Jahr 2014 unterstellte er seinen Betrieb der Prüfung um das goldene Qualitätshonigsiegel zu erwerben. 2016 bildete sich der Imker zum VDRB-Betriebsberater und nur 1 Jahr später zum VDRB-Zuchtberater aus. Diese Ausbildungen berechtigen ihn künftigen Imkerinnen und Imkern Grundkurse für die Bienenhaltung zu erteilen sowie Beraterfunktionen auszuüben, ebenso auf der Stufe Zucht.

Zudem ist der Imker Stefan Bernet für die schweizweit anerkannte B-Belegstelle M37 Bogmen im Gebiet 8718 Schänis verantwortlich, wo er den Erhalt der verdrängten Bienenrasse mit einigen Züchtern anstrebt.