Farmy MagazinWillkommen in der Welt von Farmy

Smoothie Workshop Eindrücke

Am Samstag den 16. April 2016 war es Zeit für den vierten Farmy Academy Event. Diesmal haben wir uns was ganz Besonderes überlegt: Einen Smoothie-Workshop!

Kraftpakete der Natur

Die feinen, farbenfrohen Durstlöscher sind wahre Kraftpakete. Ob als Detox-Kur, Mahlzeitersatz oder für den kleinen Hunger zwischendurch - Smoothies sind vielseitig, gesund und einfach herzustellen. Grösster Vorteil der grünen Smoothies: Sie machen satt ohne viele Kalorien. Haben Sie gewusst, dass bereits 5dl ausreichen um Ihren Tagesbedarf an Ballaststoffen zu decken? Ausserdem stärken die grünen Wundermittelchen das Immunsystem, gleichen den Säure-Base-Haushalt aus und dienen als Energiebooster. Geheimtipp: Mixen Sie einige Peterli in Ihren Smoothie. Sie enthalten doppelt so viel Vitamin C wie eine Kiwi.

Das Mix ABC

Grundformel
Die Grundformel für einen gelungenen Smoothie lautet: 50% Blattgemüse und 50% Früchte. Verzichten Sie auf Milch, Hülsenfrüchte und Getreide, sie erschweren die Verdauung.

Zutaten
Ganz nach dem Motto: Mixen was gefällt! Solange Sie das grobe Verhältnis der Grundformel beachten, sind Ihrer Kreativität und Vorlieben keine Grenzen gesetzt. Kerne, Schale, Gemüsegrün – alles findet seinen Platz. Wer es etwas süsser mag, verfeinert seinen Smoothie mit Datteln oder zwei Spritzern Agavendicksaft. Tipp: Besonders cremig wird Ihr Durstlöscher mit Avocado.

Unser Tipp
Verwanden Sie Ihren Smoothie in einen Superfood-Smoothie mit Spirulina, Chiasamen oder Gerstengras! Aber Vorsicht: Superfoods sind oft sehr dominant im Geschmack. Daher lieber erstmal weniger als zu viel.


Hier ein kleiner Einblick:


Fotos: Kira Barlach



Gesundheit zum Trinken:




Kommentar