Blogger Pop Up Brunch

Was gibt es schöneres, als ein reich gedeckter Tisch am späten Sonntagmorgen? Wohl kaum etwas, finden wir. Und der Rest der Schweiz gibt uns Recht. Seit geraumer Zeit haben Herr und Frau Schweizer nämlich ein neues Lieblingshobby: Ausgiebig brunchen! Am Wochenende haben wir deshalb unsere Tische reich gedeckt und mit den Stars der Schweizer Bloggerszene gefrühstückt.


Butterzopf, Käse oder hausgemachtes Birchermüesli: An unseren Brunchtisch kommen nur die grössten Stars aus der Schweizer Landwirtschaft und der Bloggerszene.

„Wow, mega fein!“

Am Sonntag haben wir das gemacht, was uns am meisten liegt: Wir haben ausgiebig geschlemmt. Und zwar mit den besten Lebensmitteln aus unserem Online-Hofladen. Und weil leckeres Essen in grossartiger Gesellschaft gleich doppelt so gut schmeckt, haben wir einige unserer Freunde eingeladen.

Mit von der Partie (oder eher Party?) waren:

Blogger-Favoriten

Gemeinsam haben wir uns die Bäuche vollgeschlagen und uns über gutes Essen unterhalten. Romy mochte vor allem den frischen Käse von Emscha (Gauch). «Man schmeckt, dass das ein echtes Naturprodukt ist. So fein!», sagt sie. Und der darf an Ihrem Brunch natürlich auch nicht fehlen. Probieren Sie das Schafsnidelchäsli doch mal mit Honig – eine gewagte Kombi, die Ihre Geschmacksnerven belohnt.

Michelle’s eher unkonventioneller Brunch-Favorit war die Mandonaise von Soyana. «Schmeckt imfall wie richtige Mayo!», so Michelle. «Perfekt mit dem Brot von John Baker!». Wer nicht so der süsse Zmörgeler ist, bastelt sich damit am besten ein Avocado-Brötli. Einfach leckeres Brot von John Baker, Mandonaise drauf und etwas reife Avocado. Perfekt!

Heiss begehrt waren auch die kaltgepressten Säfte von Mono. Logisch - die leckeren Vitaminbomben haben allen geschmeckt. Über den besten Mono-Saft streiten wir heute noch. Machen Sie doch selber den Test und entscheiden Sie sich für Ihren Liebling. Olivia hat die Säfte für Djoko, den Mandel-Schoggi-Drink, links liegen gelassen. «Wow. Mega fein.» - dann sagte sie nichts mehr und trank genüsslich die ganze Flasche leer.

Der perfekte Brunch

Butterzopf, Birchermüesli oder ein feines Schafmilchjoghurt mit frischen Früchten von der Jucker Farm darf bei mir auf keinen Fall fehlen.“ Erklärt unsere neue Praktikantin Stephanie. „Ou, und Gonfi! Meine Lieblingsgonfi ist Himbeer. Und Quittengelée.“.

Die Farmy Co-Gründer mögens gerne deftig: „Spiegelei und Speck gehört dazu. Sonst ist’s nur ein Zmorge, kein Brunch“, findet Roman. „Ach, Hauptsache es hat Kaffee! Am liebsten Cappuccino mit der Rohmilch. Die mag ich am liebsten!“ findet Anna-Katharina, Leiterin Produkt- und Produzentenmanagement. Jacqueline, unsere Marketing Praktikantin, mag lieber Gazosa als Kaffee. „Meine Lieblingssorte ist Mirtillo. Mandarino finde ich aber auch mega fein - das erinnert mich immer an den Zmorge im Tessin-Urlaub."

Und so vielfältig wie die persönlichen Präferenzen, sind auch unsere Produkte. Bei über 2‘000 Produkten finden bestimmt auch Sie alles für Ihren perfekten Sonntagsbrunch. Fehlt doch etwas, dürfen Sie Ihre Vorschläge jederzeit an cc@farmy.ch senden. Wir freuen uns auf Ihren Input!


Alles für Ihren perfekten Sonntagsbrunch


Bio Gelée Quitte, 250g

Haltbarmacherei
CHF 8.55 / Glas

Bio Schafmilch Joghurt Himbeer, 150g

Emscha (Gauch)
CHF 2.35 / Becher

Bio Smoothie 0816, 250ml

MONO
CHF 7.50 / Flasche

Bio Mandeldrink Djoko, 250ml

MONO
CHF 7.50 / Flasche