Diese Woche bei #farmyfresh

Bunter Sommer-Salat

Jetzt frisch vom Feld bestellen

Buntes für in den Salat

Frisches Grün für's Salatglas!

Bunter Salat im Glas in vier einfachen Schritten

Welches sind ihre Lieblingszutaten für einen leckeren Salat? Klicke auf die Kärtli und sehe dir Tipps und Tricks an
wie man das Salatglas am Besten schichtet. Deckel zu und der gesunde Lunch zum Mitnehmen ist bereit!

Step 1. Dressing

Dressing nach Wahl ins Glas füllen. Die einfachste Variante ist Öl, Essig – am besten im Verhältnis 3:1 – und ein paar Gewürze nach Wahl. Für die Faulen: Fertig-Sauce nehmen.


Step 2. Harte Gemüse-Sorten

Schichten ist eine Kunst – alle Zutaten sollen möglichst frisch bleiben. Am Besten startest du mit Zutaten, die nicht das ganze Dressing aufsaugen. Wie wäre es mit Rüebli, Radiesli oder Gurken?


Step 3. Weiche Gemüse-Sorten

Jetzt ist es Zeit für die empfindlicheren Gemüse-Sorten wie Tomaten, Avocados, Blattsalate etc. Nach Lust und Laune das Glas auffüllen.


Step 4. Toppings

Was wäre ein Salat ohne Topping? Frische Sprossen oder Kresse, eiweissreicher Tofu oder einfach ein hartgekochtes Ei peppen jeden Salat auf. Deckel zu und für den Lunch mitnehmen!


Leckere Toppings

Feine Salatsauce

Balsamessig Tipps von Cristina Brunner

Feiner Balsamessig von der Brunner Wein- & Essigmanufaktur in Hitzkirch

Mehr erfahren...
  • Der Unterschied zwischen Balsamessig und normalem Essig ist die grundsätzliche Herstellung und die Restsüsse im fertigen Essig.

  • Balsamessig wird aus konzentriertem Fruchtsaft hergestellt, wobei nur ein Teil des Zuckers in Essigsäure umgewandelt wird.

  • Himbeerbalsamessig passt v.a. zu der kalten Küche (Sommer-/Salate oder Desserts) oder zu Lamm, Rind oder Asiatischem. Pflaumen eignet sich besser für einen feinen Nüssli-Salat mit Croutons und Speck oder Randensalat und Herbstliches wie Wild, Ente und Pilzgerichte.


Kommentar