Farmy MagazinWillkommen in der Welt von Farmy

Gourmet-Öpfel und Birnen

Äpfel direkt nach Hause bestellen

Apfel ist nicht gleich Apfel

Apfel ist nicht gleich Apfel - das weiss zumindest jeder, der schon mal in den sauren Apfel gebissen hat. Wir von Farmy sind verliebt in die kleinen knackigen Vitaminbomben. Und wie die Zeit vergeht und die Blätter fallen, sind immer wieder neue Apfelsorten reif und versüssen uns die Znüni-Pause. Welcher ist Ihr liebster Apfel? Lieber gepresst? Auch verarbeitet hat die liebste Frucht der Schweizer einiges zu bieten. Man sagt so schön "An apple a day keeps the doctor away". Ob das stimmt? Zumindest wissen wir folgendes: Er enthält viele gesunde Mineral- und sekundäre Pflanzenstoffe sowie Vitamine. Und ist praktisch zum Mitnehmen und on-the-go verspeisen!

Feine Dessert-Ideen mit Apfel

Mit der frischen Apfel-Ernte lassen sich natürlich auch süsse Speisen zaubern. Das Herbst-Obst ist so vielseitig, die Inspirationen zur Verarbeitung gehen nie aus. Auch in der salzigen Küche und in knackigen Salaten können Äpfel eingesetzt werden. Sie verleihen jedem Gericht einen speziellen Twist. Aber kümmern wir uns erstmal um die Dessert!

Feines Bratapfelrezept für kühl-herbstliche Tage

Hier gehts zum Video-Rezept

Salziges mit karamellisierten Birnen

Wir mögen es gerne etwas herzhafter! Birnen eignen sich aufgrund ihrer feinen Süsse sehr gut für salzige Hauptspeisen. In der Herbstzeit zu Wild-Gerichten, bunten Salaten und zu Käse ist Birne immer ein Schmaus. Auch als Beilage zu Nudeln steht die Birne dem allgemeinen Gemüse in nichts nach. Mit feinster Balsamico-Crème überzeugt das Gericht auch kritische Feinschmecker!

Bandnudeln mit Karamell-Balsamico Birnen und Kräutersauce

Hier gehts zum Rezept von Aniahimsa

Ein Apfel kommt selten allein

Vor allem im Süssmost und in der Schorle ist der Öpfel gern in Begleitung von seinem saisonalen Freund – der Birne. Sie sind gerne zusammen, weil die liebliche Birne die Säure vom Apfel oft ein wenig ausgleicht und so aus dem Most ein harmonisches Getränk macht. Wer die Birne als Hauptakteur mag: in der erfrischenden Birnenschorle mit Aroniabeeren hat es über 50% reinen Schweizer Birnen-Saft. Auch frisch ab Baum ist die Birne ein echter Genuss: zurzeit aktuell ist die reife Williams-Birne aus dem Wallis und die knackig feine Birne Conference aus Zürich.

Und wer lieber reinen Apfel mag: Gartengold macht Most mit einer Mission. Hier arbeiten Menschen mit einer Behinderung, welche zum grössten Teil alte und seltene Hochstammäpfel aus privaten Gärten und Wiesen pflücken. Daraus entsteht 100% purer Apfelsaft mit einem ausserordentlichen Geschmack – die Farmy-Empfehlung der Woche: als Schorle oder Saft.

Entdecken Sie HIER die Farmy Obst-Vielfalt!





Über den Autor

"Ich kümmere mich hier bei Farmy um die PR und Content. Und alle Rüebli, die übrig bleiben. Die schmecken auch sehr fein auf Pizza, meinem All-Time-Favourite-Lieblingsessen. Weitere kulinarische Vorlieben: Chili-Sauce, rohe Randen, Olivenbrot von John Baker, Sorbetto Glacé, Mono Delivery und Hibiskusblüten-Sirup mit Blöterli-Wasser. Am liebsten koche ich Pasta - ohne Ei - in allen Farben und Formen. Bei allen Koch-Experimenten versuche ich regional und saisonal einzukaufen!"


Kommentar