Farmy MagazinWillkommen in der Welt von Farmy

Bärlauchbratwurst Gemüsepfanne

Das perfekte Grillier-Wetter lässt noch etwas auf sich warten. Uns ist’s Wurst – Unsere Bärlauchbratwurst entfaltet Ihr Aroma auch auf dem Herd wunderbar.

Für 4 Personen
ca. 20 Minuten

Jetzt geht’s um die Wurst

Wenn der Bauch nach Bratwurst schreit, ist der Sommer nicht mehr weit. Dass das Wetter noch nicht mitspielt, ist uns Wurst. Im wahrsten Sinne des Wortes. Wenn frisches Frühlingsgemüse, feine Kartoffeln und eine aromatische Bärlauchbratwurst in der Pfanne brutzeln, kommt das Sommer-Feeling fast von ganz alleine.

Zutaten

Zubereitung

  1. Kartoffeln kochen und über Nacht stehen lassen.
  2. Die Kartoffeln schälen und in Scheiben schneiden. Die Peperoni in Streifen und den Lauch in Ringe schneiden.
  3. Die Bärlauchbratwürste in mundgerechte Stücke schneiden und in der Pfanne mit wenig Ghee knusprig braun braten und anschliessend aus der Pfanne nehmen.
  4. Die Kartoffeln im Bratwurstfett goldgelb anbraten. Dann den Lauch dazu geben und zum Schluss die Peperoni-Streifen. Mit Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel würzen.
  5. Kurz vor dem Servieren die Bratwurststücke in die Gemüsepfanne legen und mit einem Klecks cremigem Sauerrahm verfeinern.

Unser Tipp

Sie haben noch viel rohes Gemüse im Kühlschrank? Wunderbar! Geben Sie diese einfach mit den Peperoni in die Pfanne. Ob Zwiebeln, Broccoli-Röschen oder dünn geschnittene Rüebli – Je bunter die Bratwurst-Pfanne, desto besser.


Mit diesen Zutaten holen Sie den Frühling in Ihre Küche:



Kommentar