Farmy MagazinWillkommen in der Welt von Farmy
One-Pot-Pasta

One-Pot-Pasta

Erinnern Sie sich noch an Ihre letzte Urlaubsreise nach Italien und die feine Pasta, die Sie da genossen haben? Im Biss al dente und geschmackvoll bis zur letzten Gabel. An die Gastfreundschaft der Italiener kommt keiner so schnell heran – aber leckere Pasta können Sie auch Zuhause zubereiten. Und zwar ruck, zuck!

Wenn sich der Hunger bemerkbar macht, muss es schnell gehen. Das heisst allerdings nicht zwingend Fast-Food: Feine Pastagerichte mit viel frischem Gemüse haben Sie in weniger als 15 Minuten zubereitet. One-Pot-Pasta ist die Lösung! So heisst der Pasta Trend, der gerade um die Welt geht.

Für One-Pot-Pasta müssen Sie weder Gourmet-Koch noch unglaublich talentiert sein. Alles, was Sie dazu brauchen sind ein paar wenige Zutaten und, wie der Name schon sagt, einen einzigen Topf.

Zutaten für eine grosse Portion:

Und so einfach geht’s:

  1. Alle Zutaten in einen Topf geben und zum Kochen bringen
  2. Unter gelegentlichem Rühren für ca. 10 Minuten köcheln lassen, bis alles Wasser verdampft ist
  3. Geniessen

Verleihen Sie der One-Pot-Pasta Ihre persönliche Note und probieren Sie eigene Kreationen aus. Das Rezept lässt sich nämlich ganz leicht nach Belieben anpassen. Mögen Sie keine Tomaten? Kein Problem! Sie lassen sich wunderbar durch Zucchetti oder Champignons ersetzen. Für eine extra Portion Vitamine können Sie kurz vor dem Servieren frischen Blattspinat dazugeben. Unser Tipp: Mit einer Prise scharfer Paprika erhält Ihr Gericht eine ganz neue Dimension.

En Guete!


Pasta e basta!




Kommentar