Maispizza mit frischem Gemüse


Das Gericht

  1. Salzwasser aufkochen, Linthmais-Griess im Sturz dazugeben und unter gelegentlichem Rühren 40 bis 50 Minuten köcheln lassen.

  2. Polenta auf den mit Olivenöl eingefetteten Backblechen fingerdick verstreichen. Mit Folie zudecken, Polenta erkalten lassen.

  3. Zucchetti beidseitig kappen, in feine Scheiben schneiden oder hobeln. Peperoni entstielen (Deckel abschneiden), entkernen, Zwiebeln in Ringe schneiden und alles im Olivenöl kurz braten, erkalten lassen.

  4. Pizzas mit Tomatensauce bestreichen und mit Gemüse und Oliven belegen. Mit Kräutern, Salz und Pfeffer würzen und falls gewünscht mit Mozzarella bestreuen.

  5. Pizzas im vorgeheizten Backofen bei 220°C für 12 bis 15 Minuten backen. Mit Olivenöl beträufeln und mit Basilikum und frischen Cherry Tomaten garnieren.

  6. Rezept adaptiert vom Kochbuch "Mais in der Küche. Linthmais - ein Kulinarisches Erbe neu entdeckt". Bilder aus dem gleichnamigen Kochbuch mit Erlaubnis des Herausgebers.

Womit Sie kochen

200g Linthmais-Griess
250g Cherry Tomaten
1 Glas Tomatensauce, ca. 350ml
1 Zucchetti
je 1 rote und gelbe Peperoni
einige Knoblauchzehen, nach Belieben
1 grosse weisse Zwiebel, in Ringen

Was Sie noch brauchen

750ml Gemüsebrühe
Etwas Olivenöl
frisch gemahlener Pfeffer
Kräutersalz
Basilikum
Oliven
Oregano
opt. Mozzarella oder Veganella


 

Maispizza mit frischem Gemüse

Zutaten:

  • Bio Zucchetti Tiger (250 g)
  • Bio Cherry Tomaten-Sauce, 390ml (1 Glas)
  • Linthmais Griess mittel, 500g (1 Packung)
  • Zwiebeln (500 g)
  • Bio Peperoni gelb (nicht verfügbar)
  • Bio Peperoni rot (nicht verfügbar)
  • Bio Knoblauch, trocken (nicht verfügbar)
  • Tomaten Datterino / Saporino (nicht verfügbar)

Details

Dauer:

70 Minuten

Schwierigkeitsgrad:

Normal

Allergene:

keine

Zutaten für dieses Rezept


Kundenmeinungen (0)