Mikks

Zürich

Die Idee, alle Zutaten eines frischen Cocktails in eine Flasche zu packen, hatte sich schon längere Zeit in Manuels Kopf geschlummert. Manuel teilte seine Idee mit Fabian und ihre Begeisterung wuchs von Tag zu Tag. Eine Flasche, ausbalancierter Geschmack und ein Ziel – das hatten sie bereits. Um die Optik des Produkts sollte sich fortan Philipp kümmern und somit war das Team komplett. Mikks war geboren. Zuhause begann die Tüftelei und in der eigenen Küche entstanden die ersten Mikks, welche sie gleich an zwei Zürcher Clubs lieferten. Es dauerte nicht lange, da standen die Mikks in den Regalen von über 90 Gastronomiebetrieben und die Tiere des Waldes hüteten über sieben verschiedene Geschmacksrichtungen. Durch stete Weiterentwicklung des Produkts verlängerten sie die Haltbarkeit von den anfänglichen 1-2 Monaten auf mittlerweile 6 Monate.