Minzige Ziegenfrischkäse-Zucchetti-Pappardellen


Das Gericht

Ciao a tutti, heute gibt’s Pasta! Und zwar feine Pappardelle mit Zucchetti, cremigem Ziegen-Frischkäse und frischer Minze. Diese harmonische Kombination bester Zutaten, verfeinert mit Pinienkernen, ist auch etwas für anspruchsvolle Gaumen. Klassische Napoli und Bolognese sehen daneben richtig alt aus.

Womit Sie kochen

250g Bio Zucchini
250g Pappardelle (alternativ: Tagliatelle)
1 Bund Pfefferminze
95g Ziegenfrischkäse

Was Sie noch brauchen

Pinienkerne
Olivenöl
Balsamico
Salz und Pfeffer


 

Minzige Ziegenfrischkäse-Zucchetti-Pappardellen

Zutaten:

  • Bio Ziegen-Frischkäse Nature, 4x 100g (1 Kiste)
  • Bio Bandnudeln "Pappardelle", 250g (1 Packung)
  • Pfefferminze, ca. 40g (1 Bund)
  • Bio Zucchetti, grün (nicht verfügbar)

Details

Dauer:

40 Minuten

Schwierigkeitsgrad:

Leicht

Nährwerte pro Person:

785 kcal. (16.8 g P / 87.9 g K / 78.9 g F)

Allergene:

Gluten, Laktose

Kochen Sie dieses Rezept in 6 einfachen Schritten

1

1. Zucchetti vorbereiten

V-ZUG-Backofen auf 220° C vorheizen. 2 Zucchetti in 0.5 cm dünne Scheiben schneiden und mit Olivenöl, Salz und Pfeffer nach Belieben in einer Schüssel marinieren.

2

2. Zucchetti backen

Wasser für die Pappardelle zum Kochen bringen. Die marinierten Zucchetti auf dem Backblech verteilen und für 20 Minuten in der Ofenmitte goldbraun backen.

3

3. Pappardelle kochen

Sobald das Wasser kocht, Salz und Pappardelle hinzugeben. Al dente kochen, ca. 8 Minuten.

4

4. Marinade mischen

4 EL Olivenöl mit 3 EL Balsamico, ½ TL Salz und Pfeffer mischen. Pfefferminzblätter vom Stiel zupfen, klein hacken und in die Sauce geben.

5

5. Zucchetti marinieren

Zucchetti nach 20 Minuten aus dem Ofen nehmen und sofort mit der Balsamico-Olivenöl- Marinade vermischen.

6

6. Gericht servieren

Pappardelle und marinierte Zucchetti auf Teller anrichten. Je die Hälfte des Käse darüber geben und mit Pinienkernen garnieren.


Zutaten für dieses Rezept


Kundenmeinungen (0)