Low Carb selection

Low Carb - Abnehmen macht Spass

Ein Guetzli hier, ein Schöggeli da, gerade in der Vorweihnachtszeit gibt es quasi keinen Weg um kleine Naschereien und süsse Knabbereien herum. Feiner Lebkuchen zum Samichlaus, reichhaltige Brunchs und Braten zum Znacht am Adventsonntag und ein kleiner Glühwein-Abstecher zum Weihnachtsmarkt sind immer drin.
So summieren sich die Kalorien schnell und der Schrittzähler fristet auch eher einem kleinen Winterschlaf. Bei Eisesglätte möchte man auch nicht einen Beinbruch riskieren. Lieber ein, zweimal anstossen, zu Heiligabend und Neujahr. Im Januar wird dann alles wieder besser und gesünder.


Für alle Faulen haben wir mal ein bisschen Kalorien jongliert und die Wahrheit aufgeschrieben. Im Fokus: Die zwei Schwergewichte Kohlenhydrat und Zucker.



Kohlenhydrate an den Feiertagen

Adventssonntage

Alle Jahre wieder wird während meist 4 Adventssonntagen die Weihnachtsstimmung langsam und kulinarisch aufgebaut. Ein feines Sonntagsfrühstück, Kaffee und (Leb-)Kuchen und Familienznacht mit Wild und Wein – was davon habt ihr verdrückt?

Anlass Produkt Kohlenhydrate in Gramm Anteil Zucker in Gramm
Sonntagsfrühstück Obstsalat 11.4 9.9
Sonntagsfrühstück 2 Brötchen 98 2
Sonntagsfrühstück 210g Käse-Omelett 17 0
Sonntagsfrühstück 6 Scheiben Frühstücks-Speck 0.5 0.5
Sonntagsfrühstück 2 Teelöffel Erdbeer-Konfitüre 17.8 16.2
Sonntagsfrühstück 3 Scheiben Salami 1.8 0
Sonntagsfrühstück 1 Scheibe Käse 0 0
Sonntagsfrühstück 2 Gläser Orangensaft (frisch gepresst) 52 20
Sonntagsfrühstück 150g Krabbencocktail 15.4 0
Adventsessen 300 g Rehrücken 4.8 0
Adventsessen 200g Kartoffeln 30 1.4
Adventsessen 150ml Bratensoße 6 1.5
Adventsessen 2 Gläser Rotwein 7.8 3
Adventskaffee 1 Stück Lebkuchen 25 14.2
Adventskaffee 2 Marzipankartoffel 3.2 0.1
Adventskaffee 2 Guetzli 9.8 3
Adventskaffee 1 Scheibe Stollen 37.6 27.7
Adventskaffee 1 Stück Torte 51.3 27
Adventskaffee 1 Tasse Milchkaffee 3.4 1.7

Bürosnacks & kleine Aufmerksamkeiten

Lieb und festlich gemeint sind sie, die vielen Kundengeschenke die sich in der Adventszeit im Büro einfinden. Bei jedem Gang zur Kaffeemaschine im Vorübergehen noch schnell ein Nüssli geknackt und einen Spitzbueb genascht. Beim kleinen Umtrunk nach Feierabend stärken wir Team-Spirit und Kalorienhaushalt.

Anlass Produkt Kohlenhydrate in Gramm Anteil Zucker in Gramm
Guetzlibox 2 Lebkuchen 171.25 100
Guetzlibox 6 Mailänderli 60 24
Guetzlibox 4 Zimtsterne 31.8 23.4
Guetzlibox 6 Bärentatzen 65 41
Guetzlibox 1 Schoggi Weihnachtsmann 68.75 68.76
Guetzlibox 1 Scheibe Panettone 53 21
Guetzlibox 250 Gramm Schoggi Mandeln 14 13
Guetzlibox 3 Manderinli 7.4 5.7
Guetzlibox 250 Gr Nüsse 23 0
Guetzlibox 1 Tafel Schokolade 100 92
Weihnachtsmarkt 4 Glühweine 177.6 177.6
Weihnachtsmarkt 250 Gramm Magenbrot 192 111
Weihnachtsmarkt 1 Zucker-Zimt Crêpes 44.7 30
Weihnachtsmarkt 1 Bratwurst mit Senf 1 0
Adventskalender Schoggi-Kalender 25.5 25

Weihnachten

Der kulinarische Höhepunkt des Jahres: Was gibt es in eurer Familie traditionell zu Heiligabend, Weihnachten und Stephanstag? Richtig, selten bleibt es bei einem Weihnachtsessen. Jeder lädt ein und fährt seine Koch-Hochleistungen auf.

Anlass Produkt Kohlenhydrate in Gramm Anteil Zucker in Gramm
Heilig Abend 250 Gramm Fondue Chinoise 21 0
Heilig Abend 625 Gramm Saucen 7.5 5
Heilig Abend 300 Gramm Pommes Frites 109.8 0.9
Heilig Abend 5 Gläser Wein 1.3 0.4
Heilig Abend 1 Glas Schnapps 0 0
Heilig Abend 3 Kugeln Eis 30 30
Weihnachten 200 Gramm Gans 0 0
Weihnachten 250 Gramm Spätzli 44.4 2.6
Weihnachten 100ml Bratensauce 3.2 0
Weihnachten 250 Gramm Rotkohl 10.5 5.7
Weihnachten 2 Kugeln Mousse au chocolat 32.4 8.25
Weihnachten 5 Gläser Wein 1.3 0.4
Weihnachten 1 Glas Schnapps 0 0
Stephanstag 300 Gramm Raclette 3 0
Stephanstag 200 Gramm Kartoffeln 30 1.4
Stephanstag 75 Gramm Tiramisu 40 25
Stephanstag 5 Gläser Wein 1.3 0.4
Stephanstag 1 Glas Schnapps 0 0

Silvester

Nach ein paar Tagen im Schnee und die Pisten runterkugeln, gilt es schon das alte Jahr zu verabschieden. Ein edles Dinner, zwei edle Tropfen, und 1,2,3 ist Neujahr. Lachsbrötchen und Mimosa gefällig?

Anlass Produkt Kohlenhydrate in Gramm Anteil Zucker in Gramm
Silvester 1 Karpfenfilet 0 0
Silvester 250 Gramm Schüfeli 1 0.3
Silvester 200 Gramm Kartoffeln 30 1.4
Silvester 40 Gramm Butter 0.6 0.6
Silvester 5 Gläser Wein 1.3 0.4
Silvester 1 Glas Caipirinha 50 50
Silvester 2cl Eierlikör 5.6 4
Silvester 1 Pfannkuchen mit Füllung 8 2
Neujahr 300 Gramm Lachsbrötchen 42 2.8
Neujahr 1 Glas Champagner 6 1.6
Neujahr 2 Gläser Orangensaft 26 20.8
Neujahr 1 Tasse Milchkaffee 3.4 1.7

Zusätzlicher Zucker nach den Feiertagen

Nach den ganzen Festmählern hat sich so einiges an Carbs und Zucker angestaut.



Neues Jahr, neue Vorsätze!

Wie startet man am besten ins neue Jahr? Mit Enthusiasmus und Energie! Wir zeigen euch wie’s geht. Gesund knuspern und snacken ist nämlich super einfach. Wenn man immer etwas dabei hat, gerät man auch nicht so leicht in Versuchung. Gute Vorbereitung ist die halbe Miete. Die meisten versuchen sich hier gerne mit einer leichten Low Carb-Diät. Weniger Kohlenhydrate in Form von Brot, Kuchen und Knabbereien, mehr Vitamine mit Gemüse und Früchten und einen bewussten Umgang mit Zucker. Natürlich ohne Verzicht von Energie! Deshalb ist es wichtig, auf «gute» Kohlenhydrate zu achten, die lange sättigen und den Körper mit Energie versorgen.

Du möchtest mehr zu Low Carb erfahren? Einfach weiterscrollen.

Das Team der Bäckerei Gsund

Unser Energie-Lieferant: Bäckerei «gsund»

Gsund isch gsünder: Die Backwaren aus der Spezialitäten-Bäckerei "gsund" in Schindellegi bieten mehr Gesundheit, Geschmack und Qualität. Brot und mehr für eine kohlenhydratarme Ernährung – das war die Grundidee von Ramona Marggi, der Gründerin und Inhaberin der Bäckerei. Dafür setzt die Powerfrau auf Haferkleie und zuckerfreie Backwaren. Ein Konzept mit Zukunft: 2009 als Ein-Frau-Betrieb gestartet, ist das Unternehmen innert kürzester Zeit zur erfolgreichen Online-Bäckerei mit elf Mitarbeitenden gewachsen. Auch für die kleine Sünde zwischendurch ist gesorgt: Passende Low Carb Guetzli als Belohnung für’s Durchhalten!




Du bist dabei? Dann mach mit bei unserem Gewinnspiel!

Hast auch du über die Festtage zu viel Süsses gegessen? Dann bist du hier genau richtig! Wir verlosen nämlich ZWEI gesunde Snackkörbe der Bäckerei gsund als Starter-Kit für deine bewusste Ernährung 2018! HIER gehts zum Gewinnspiel bei Facebook

Was du dafür machen musst:


Erstens


Nenne deinen Neujahresvorsatz.

Zweitens

Markiere deine/n Freund/in, mit der/dem du diesen erreichen möchtest.

Drittens


Vertraue auf dein Glück :)

    Der Korb beinhaltet

  • 100g Zitronen Guetzli
  • 2 Snack Bödeli zum selber etwas überbacken
  • 100g Kokos Makrönli
  • 1 zuckerfreies Müesli
  • 2 Riegel mit Brainfood
  • 300g Teigwaren
  • 3 Schoggi S
  • 3 Stück Knäckebrot
  • 1 Himbeer Konfi
Geschenkkorb zu Gewinnen

Vergleich der Produkte

Unser Produkt hat % weniger Kohlenhydrate als Produkt von Le Shop
Zitronenguetzli 75 Bon Maman
Snack Bödeli 56 normaler Pizzateig
Kokosmakrönli 81 die grossen Kokosmakronen
Zuckerfreies Müesli 84 Alnatura Müsli Riegel
Knäckebrot 75 Alnatura Müsli Riegel
Teigwaren Low Carb 46 allgemeine Vollkornteigwaren
Butter Sablé 74 ein Schoggi Guetzli
Himbeer Konfi 98 Bio Himbeer Konfi
Riegel 60 ein Riegel


Leckere Produkte aus der Bäckerei Gsund


Low Carb Knäckebrot

Wissenswertes über Low Carb

Low Carb: Ernährung mit wenig Kohlenhydraten

Die Low Carb Ernährung gilt für viele Menschen als Diät. Dabei kann es durchaus eine Ernährungsvariante sein, welche sich für den dauerhaften Gebrauch eignet. Dafür gilt es allerdings zu wissen, wie sich diese Ernährung effektiv zusammensetzen lässt.

Low Carb: Eine Definition

Was ist Low Carb überhaupt?

Der Begriff Low Carb ist englisch und bedeutet frei übersetzt, wenig Kohlenhydrate zu sich zu nehmen. Grundsätzlich werden bei dieser Form der Ernährungsumstellung drei verschiedene Varianten unterschieden. Zum einen die Ernährung beinahe vollständig ohne Kohlenhydrate, die sogenannte anabole Diät, eine strikte und eine moderate Form der Diät. Da Kohlenhydrate die Energielieferanten der Ernährung sind, ist ein vollständiger Verzicht, also eine no-Carb-Diät, dauerhaft nicht effektiv möglich. Beim Low Carb Ansatz hingegen soll die Ernährung bewusst umgestellt werden, um das Essen sowohl genussvoller als auch gesünder zu gestalten.

Wie viele Kohlenhydrate sollen gegessen werden?

Die Menge der Kohlenhydrate bei dieser Form der Ernährung hängt sowohl von der Ausrichtung der Diät als auch von den persönlichen Befindlichkeiten ab. Jeder Mensch reagiert unterschiedlich auf die Kohlenhydrate in der Ernährung. Aus diesem Grund werden im Normalfall nur Richtwerte angegeben. Diese bieten eine grobe Orientierung für den Start. Die Richtwerte sind:

  • Bei der anabolen Diät: 50 Gramm Kohlenhydrate pro Tag
  • Bei der strengen Diät: 50 - 100 Gramm Kohlenhydrate pro Tag
  • Bei der moderaten Diät: maximal 150 Gramm Kohlenhydrate pro Tag
Wie funktioniert die Low Carb Ernährungsform überhaupt?

Das passende Essen auszuwählen ist nicht unbedingt einfach. Denn der Mensch neigt zu den schnell und leicht verwertbaren Kohlenhydraten, welche beispielsweise in Weizenmehl oder Süssigkeiten gefunden werden können. Helles Brot ist hier ein gutes Beispiel. Grundsätzlich sollte bei dieser Ernährungsform vor allem auf natürliche Kohlenhydratformen zurückgegriffen werden. Gemüse und Obst bieten sich hier natürlich an. Auch naturbelassenes Bio-Getreide oder gesunde Hülsenfrüchte können das Essen sehr vielfältig gestalten. Das bedeutet natürlich, dass es wichtig ist, sich über die Nährwerte der verschiedenen Zutaten und Produkte zu informieren. Denn nicht jedes Gemüse ist perfekt geeignet und nicht jedes Brot ist immer schlecht.

Ketose? Was ist das?

Das Ziel dieser Ernährungsform ist die sogenannte Ketose. Dies ist eine natürliche Stoffwechselform, bei welcher der Körper bei fehlenden Kohlenhydraten auf Fett zurückgreift. Diese Ketose ist das Ziel bei dieser Ernährungsform, da somit ein gezielter Fettabbau während der Diät stattfindet. Je geringer die Zufuhr an Kohlenhydraten, umso effektiver kann die Ketose arbeiten. Allerdings benötigt es einige Tage des Verzichts, ehe dieser Abbau von Fett startet und eine Ketose erreicht wird.

Ernährungstipps für die Low Carb Ernährung

Kleine Low Carb Süssigkeiten

Auch auf kleine süsse Leckereien muss man bei dieser Ernährungsform nicht verzichten. Denn immer mal wieder kann der kleine Hunger zuschlagen und die Lust auf was Süsses wecken.

Besonders beliebt sind vor allem folgende Süssigkeiten:

  • Zartbitterschokolade
  • Protein-Muffins
  • Wasserglacé wie Sorbets
  • diätfreundliche Weinbeergummis mit wenig Kohlenhydraten
  • Spezielle Guetzli mit Haferkleie und Co.

Einige dieser Süssigkeiten können auch nach dem Abendessen ein tolles Dessert bilden oder zwischendurch gesnackt werden.

Kekse von der Bäckerei Gsund
Das Frühstück mit wenig Kohlenhydraten

Brot und Müesli fallen für die meisten Menschen bei dieser Ernährungsform weg. Also gilt es feine Alternativen zu finden. Rührei mit Schinken und Käse, Omelette oder ein knuspriges Knäckebrot mit gesunden Ballaststoffen sind gute und vor allem sättigende Alternativen. Ebenfalls gerne genutzt sind Eiweiss-Shakes oder Smoothies aus frischen Früchten, welche schnell zubereitet sind und sich auch für den schnellen Start in den Tag eignen.

Brot bei dieser Ernährungsform

Brot enthält viele Kohlenhydrate und ist dementsprechend selten zu finden. Wer nicht darauf verzichten kann, sollte auf Vollkorn- oder Spezial-Produkte zurückgreifen und entsprechend wenig zu sich nehmen. Dies gilt sowohl fürs Frühstück als auch für das Abendessen. Es gibt in dieser Ernährungsform viele Möglichkeiten durch Fleisch, Fisch, Eier und gutes Gemüsewundervolle Gerichte zu zaubern. So lassen sich zum Abendessen beispielsweise enorm viele Variationen an Eiergerichten der unterschiedlichsten Art kredenzen. Auch frischer Fisch kann eine gute und leckere Alternative sein und das Essen deutlich bereichern.

Wissenswertes und wichtige Fragen zur Low Carb Diät

Erstens

Aus diesem Grund funktioniert die Low Carb Diät

Diese Ernährungsform funktioniert vor allem durch die Ketose besonders effektiv. Zwar wird beim Essen nicht explizit auf Kalorien geachtet, doch durch den Verzicht auf die vielen Kohlenhydrat-Spender beim Essen kann bereits erheblich eingespart werden. Zudem verzichten viele Menschen bei dieser Ernährungsform auf das Abendessen, welches sonst oftmals klassisch mit Brot, Käse und Wurst gegessen wurde. Der gezielte Einsatz von Gemüse sorgt zudem für eine gesündere und ausgewogene Ernährung und somit noch mehr Effizienz.

Zweitens

Diese Faktoren können die Wirkung behindern

Menschen reagieren unterschiedlich auf diese Diätform und können somit nicht immer wie erwartet abnehmen. Wichtig ist, dass die Menge der zugeführten Kohlenhydrate nach und nach angepasst wird. Denn die oben genannten Mengen sind und bleiben nur Richtwerte und werden von jedem Körper anders angenommen. Somit gilt es sich langsam heranzutasten, welche Mengen einem persönlich besonders gut tun. Auch das gewählte Gemüse spielt eine Rolle. Denn auch hier sollte stets auf Qualität geachtet werden. Gesundes und regionales Bio-Gemüse schmeckt nicht nur besser, sondern hilft durch seinen intensiven Geschmack auch bei der Ernährungsumstellung.

Drittens
Ein Leben ohne Kohlenhydrate ist ungesund

Ein Leben ganz ohne Zugabe von Kohlenhydraten ist unmöglich und wird auch niemand verlangen. Es geht grundsätzlich darum den Konsum so gering wie nur möglich zu halten, ohne dabei den Genuss zu vernachlässigen. Auf ein gutes Abendessen oder mal ein leckeres und frisches Brot muss niemand auf Dauer immer verzichten. Die eigene Balance und eine gesunde Ausgewogenheit soll im Vordergrund stehen.

Viertens
Bewusste Ernährung mit wenig Kohlenhydrat

Nicht immer muss eine strenge Diät gehalten werden. Viele Menschen nutzen die Low Carb Ernährungsform auch einfach, um den eigenen Alltag ein wenig bekömmlicher zu gestalten. Ein Verzicht auf viel Brot und andere Dinge beim Abendessen, ein klarer Fokus auf gesundes Gemüse und beispielsweise die oben vorgestellten Frühstücksrezepte können bereits helfen das eigene Gewicht zu kontrollieren.

Fünftens
So lässt sich diese Ernährungsform durchhalten

Strenger Verzicht ist immer ein Problem. Wichtig ist, sich passende Lücken zu schaffen und sich auch während einer Ernährungsumstellung passend zu belohnen. Mal eine gute und hochwertige Scheibe Brot zum Abendessen, besonders frisches Lieblings-Gemüse oder auch ein gemütliches Essen mit der Familie sollten immer möglich sein. Die leckeren Süssigkeiten von oben können ebenfalls helfen durch den Tag zu kommen.