Reh-Geschnetzeltes an Nuss-Spätzli und karamellisierten Birnen


Das Gericht

Ein bisschen Wild, karamellisierte Birnen und nussige Spätzli – der herbstliche Teller ist angerichtet. Frisches Reh-Geschnetzeltes aus den Aargauer Wäldern, selbergemachte Haselnuss-Spätzli und süsse Birnen aus dem Ofen, so scheint auf dem Teller auch im Herbst noch die Sonne und das Gemüt.

Womit Sie kochen

Bratpfanne
Topf

Was Sie noch brauchen

100ml Wasser
Salz
Pfeffer
100ml Milch
2EL Zucker
Öl
Evtl. Likör


 

Reh-Geschnetzeltes an Nuss-Spätzli und karamellisierten Birnen

Zutaten:

  • Birnen Rote Williams (1 kg)
  • Reh-Geschnetzeltes, 300g (300 g)
  • Bio Weissmehl, 1kg (1 Beutel)
  • Voll-Rahm pasteurisiert, 35% Fett, 1.8dl (1 Becher)
  • Bio Preiselbeer Sauce, 100g (1 Becher)
  • Bio Haselnüsse gemahlen, 150g (1 Packung)
  • Ei (nicht verfügbar)

Details

Dauer:

45 Minuten

Schwierigkeitsgrad:

Normal

Allergene:

Laktose

Kochen Sie dieses Rezept in 6 einfachen Schritten

1

1. Nuss-Spätzli vorbereiten

Eier, Milch und Wasser mischen. Das Mehl und die Haselnüsse locker unterziehen und mit Salz und Pfeffer würzen. Anschliessend mit dem Handrührgerät (mit den Knethaken) so lange durcharbeiten, bis der Teig Blasen wirft. Den Teig etwas ruhen lassen.

2

2. Nuss-Spätzli kochen

Den Spätzli-Teig dünn auf einem Brettchen verstreichen und mit einem Messer dünne Teigstreifchen in sprudelndes Salzwasser schaben und kochen, bis die Spätzli an die Oberfläche steigen.

3

3. Birnen zubereiten

Birnen waschen und schälen. Früchte halbieren und das Kerngehäuse entfernen. Öl in einer Pfanne erhitzen, darin die Birnen bei kleiner Hitze auf beiden Seiten goldbraun braten. Zucker über die Birnen streuen, hell karamellisieren und evtl. mit Likör ablöschen. Im Ofen warm halten.

4

4. Geschnetzeltes kochen

Reh-Geschnetzeltes leicht abtupfen, mit Öl in einer Pfanne auf beiden Seiten anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Rahm ablöschen.

5

5. Spätzli anbraten

Wenig Öl in eine Bratpfanne geben, Spätzli anbraten und bei Bedarf nachwürzen.

6

6. Portionen servieren

Die Nuss-Spätzli, das Reh-Geschnetzelte und die Birnen auf Teller anrichten. In die Vertiefung der Birnen je 1EL Preiselbeersauce geben.


Zutaten für dieses Rezept


Kundenmeinungen (0)