Rinds Filet-Mignon mit Süsskartoffel-Rösti auf Weisswein-Gorgonzola Sauce


Das Gericht

Edles Rinds Filet-Mignon kombiniert mit dem Schweizer Klassiker Rösti, hier in einer leckeren Variation mit Schweizer Süsskartoffeln. Die simple Weisswein-Gorgonzola Sauce rundet das Gericht raffiniert ab. Ein Gaumenschmaus!

Womit Sie kochen

400 g Süsskartoffel
200 g Gorgonzola-Käse
150 ml Weisswein
2 (180 g je) Rinds Filet-Mignon
40 g Butter
10 g Thymian

Was Sie noch brauchen

10 ml Rapsöl
1 Prise Muskatnuss
1 TL Süsspaprika
1 TL Maisstärke
2 Prisen gemahlene Kreuzkümmel
Salz & Pfeffer


 

Rinds Filet-Mignon mit Süsskartoffel-Rösti auf Weisswein-Gorgonzola Sauce

Zutaten:

  • {{product.name}} ({{ product.quantity_label }})
  • {{product.name}} (nicht verfügbar)

Details

Dauer:

30 Minuten

Schwierigkeitsgrad:

Normal

Allergene:

Milch

Kochen Sie dieses Rezept in 6 einfachen Schritten

1

1. Vorbereiten

Zuerst die Süsskartoffel schälen und raffeln. Süsspaprika-Pulver, Salz und Pfeffer zugeben und gut mit den Gewürzen mischen.

2

2. Rösti braten

In einer Pfanne die Butter erhitzen und Süsskartoffeln beigeben, unter gelegentlichem Wenden ca. 5 Min. an braten. Rösti mithilfe einer Bratschaufel zu einem Kuchen formen, nicht mehr bewegen. Rösti offen bei mittlerer Hitze ca. 15 Min. weiter braten. Einen flachen Teller auf die Pfanne legen, Rösti auf den Teller stürzen. Wenig Bratbutter in die Pfanne geben, Rösti zurück in die Pfanne gleiten lassen, offen ca. 15 Min. fertig braten

3

3. Sauce zubereiten

Weisswein in eine andere Pfanne giessen, Gorgonzola-Käse in kleine Stücke schneiden und hinzufügen. Drei Esslöffel Weisswein beiseite stellen und in einer Tasse mit der Maisstärke verrühren, bis sie sich im Wasser auflöst.

4

4. Sauce fertigstellen

Bei mittlerer Hitze den Käse im Weisswein schmelzen lassen. Muskatnuss hinzufügen. 10 Minuten kochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und die aufgelöste Maisstärke dazugeben. Für 2 Minuten mit einem Schneebesen umrühren bis die Sauce dickflüssig wird.

5

5. Fleisch braten

Rindsfilets 1 Stunde vorher aus dem Kühlschrank nehmen. Ofen mitsamt der Ofenform auf 80 °C (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Pfanne mit dem Öl auf höchster Stufe erhitzen. Wenn das Öl heiss ist, das Fleisch anbraten. Während 3–4 Minuten rundum anbraten, bis es schön goldbraun ist. Beim Wenden nie ins Fleisch stechen, damit kein Fleischsaft austritt.

6

6. Servieren

Das angebratene Rinds-Filet auf ein Bleck legen und mit frischem Thymian würzen. Im Ofen bei 180 Grad für ca. 8 Minuten backen. Mit Süsskartoffel-Rösti und Gorgonzola Sauce servieren und geniessen!


Zutaten für dieses Rezept


Kundenmeinungen (1)


erstellt am 04 Feb 01:40
Esskultur
schade um das gute Eigenaroma eines Rinds-Filets !! (bei mir kommt nicht einmal Kräuterbutter darauf) Gorgonzola-Sauce passt hingegen sehr gut zu Schweins-Filet ! mit herzlichen Grüssen Ihr Hobby-Koch Ping-Pong