Rüebli-Cupcakes


Das Gericht

Rüebli ist ein Gemüse, und Gemüse ist gesund. Was folgern wir daraus? Rüebli-Cupcakes sind gesund. Zumindest für die Seele.

  1. 300g Zucker und 5 Eigelb miteinander vermischen, bis die Masse hell ist.
  2. Rüebli fein reiben, Zitronenschale abraspeln und mit den gemahlenen Mandeln der Masse beifügen.
  3. Der Masse Maizena, Kirsch, Backpulver, Nüsse, Zimt und Nelkenpulver beigeben.
  4. 5 Eiweisse mit einer Prise Salz steif schlagen und mit dem Gummischaber unter die Masse ziehen.
  5. Cupcake Form mit Papierförmchen auskleiden, Masse einfüllen und ca. 45 Minuten in der unteren Hälfte des Ofens bei 180 Grad backen.
  6. Aprikosenkonfitüre erhitzen und über die fertig gebackenen Cupcakes streichen.
  7. 1 Eiweiss, 300g Puderzucker, 2 EL Kirsch, 2 EL Wasser in einer Schüssel schaumig schlagen und über die Torte streichen.

Womit Sie kochen

300g Rüebli
300g gemahlene Mandeln
1 Zitrone
4EL Maisstärke
300g Zucker
6 Eier
3EL Kirsch
1 Handvoll Walnüsse, gehackt
3EL Aprikosenkonfitüre

Was Sie noch brauchen

1 Prise Salz
300g Puderzucker
1 Messerspitze Nelkenpulver
1TL Zimt
1TL Backpulver


 

Rüebli-Cupcakes

Zutaten:

  • Bio Konfitüre Aprikose, 250g (1 Glas)
  • ProSpecieRara Kirsch "Röllin", 10cl (1 Flasche)
  • Bio Baumnusskerne, 150g (1 Packung)
  • Schweizer Freiland Eier, 6 Stück (1 Schachtel)
  • Bio Feine Speisestärke, 250g (1 Packung)
  • Bio Mandeln gemahlen, 150g (2 Packungen)
  • Bio Zitronen, grünlich (1 Stück)
  • Bio Rohzucker aus Zuckerrohr Max Havelaar, 600g (1 Packung)
  • Bio Rüebli, gewaschen (nicht verfügbar)

Details

Dauer:

75 Minuten

Schwierigkeitsgrad:

Normal

Allergene:

Eier, Nüsse,

Zutaten für dieses Rezept


Kundenmeinungen (0)