Vivi Kola

Eglisau

Der Schweizer Kola Klassiker: Seit 1938 wird in der Mineralquelle Eglisau das beliebte Vivi Kola produziert. Wie genau die geheimnisvolle Kolanuss damals ihren Weg von Kamerun nach Eglisau fand, ist nicht ganz klar. Sicher ist, das bitter-süsse Getränk mit dem schönen Schaum wurde schnell zum Schweizer Kassenschlager. Die Schweizer Traditionsmarke wurde jedoch durch die globale Konkurrenz arg in Mitleidenschaft gezogen, bis sich 2010 ein junges, engagiertes Team zusammenraufte und Vivi Kola wieder zum Leben erweckte – und zwar nachhaltig. Qualität und Geschmack sind dabei ebenso wichtig wie soziales Engagement und umweltbewusstes Handeln. Von der Produktion bis zum Recycling: Bei Vivi Kola stimmt alles.