Spinat-Feta Fritters mit veganem Tzatziki


Das Gericht

Rezept für 2 Personen

Rezept in wenigen Schritten kochen

  • Alle Tzatziki Zutaten in die Küchenmaschine geben und zu einer glatten Masse püriere. Tzatziki kühl stellen.

  • Den Ofen auf 180 Grad vorheizen.
  • Zucchini grob raffeln und in einem Sieb abtropfen lassen.
  • Spinat, Kräuter & Frühlingszwiebel hacken.
  • Alle Zutaten (inkl. Zucchini) mit den Eiern vermengen und das Mehl hinzugeben. Den Feta zerbröckeln & mitunter mischen.
  • Am Schluss die Masse nach Belieben mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Die Masse zu "Tätschli" formen und für ca. 15 Minuten im Ofen backen.

Womit Sie kochen

Zutaten für Fritters:
1 Zucchini
4-5 handvoll frischer Spinat
2-3 EL frische Kräuter (z.B. Minze & Dill)
1 Frühlingszwiebel
4-5 EL Dinkelmehl
2 Eier
100-150g Feta (je nachdem wie cheesy du bist)
---------------
Zutaten für veganes Tzatziki:
200g Soyana "Sauerrahm"
1 Knoblauchzehe
1/4 einer Salatgurke (geschält)
Saft einer halben Zitrone
2 TL frischer Dill

Was Sie noch brauchen

Salz & Pfeffer zum Abschmecken


 

Spinat-Feta Fritters mit veganem Tzatziki

Zutaten:

  • Bio Pfefferminze, ca. 30g (1 Bund)
  • Bio Soyananda Sauer-Rahm, 200g (1 Becher)
  • Dinkel Vollkornmehl, 1kg (1 Packung)
  • Bio Gurke (1 Stück)
  • Dill, ca. 30g (1 Bund)
  • Bio Feta, 150g (1 Packung)
  • Bio Eier KAGfreiland, 4 Stück (1 Packung)
  • Bio Frische Zwiebeln (nicht verfügbar)
  • Bio Blatt-Spinat (nicht verfügbar)
  • Bio Knoblauch, trocken (nicht verfügbar)
  • Bio Zucchetti, grün (nicht verfügbar)
  • Bio Zitronen "Fino" (nicht verfügbar)

Details

Dauer:

30 Minuten

Schwierigkeitsgrad:

Normal

Allergene:

Milch Soja

Zutaten für dieses Rezept


Kundenmeinungen (0)